Programm
/ Kursdetails

Kreativitätstraining. Durch prozessorientierte Kreativität zur beruflichen Problemlösungskompetenz.

Kursnummer FG24662
Zeitraum So. 17.11.2024 - Fr. 22.11.2024
Uhrzeit - Uhr
Dauer 6 Tage
Unterrichtsstunden 40
  
Teilnahmegebühr 829,00 € EZ-Zuschlag mit Etagendusche: 45,00 €
EZ-Zuschlag mit DU/WC: 115,00 €
DZ mit Etagendusche: abzgl.: 30,00 € p. p
  
Zielgruppe Arbeitnehmer/innen
  
Abschluss Teilnahmebescheinigung
  
Veranstaltungsort Klaarstrand Gruppengästehaus, Sylt
Strandstraße 9
25996 Wenningstedt
www.klaarstrand.de
Bemerkungen 5 Übernachtungen mit Vollpension im 1/2 Doppelzimmer mit DU/WC; Studienleitung, Programmdurchführung.
Nicht enthalten: An- und Abreise.
 
Dokumente zum Download Infoflyer Kreativitaetstraining - Bildungsurlaub 2024
Programmablauf Kreativitätstraining - Bildungsurlaub 2024

Wir müssen regelmäßig zeigen, dass wir gute Ideen haben. Aber auf Abruf kreativ zu sein ist nicht immer leicht, es ist aber für jeden erlernbar. Wir können verschiedene Kreativitätstechniken lernen und anwenden, damit wir in jeder Lage sind, selbstständig immer wieder unsere gedanklichen Blockaden aufzulösen und neue Ideen und Lösungen für jede Anforderung im Beruf entwickeln zu können.


In diesem Bildungsurlaub lernen die Teilnehmenden die vielfältigen Möglichkeiten einer kreativitätsfördernden Arbeitsatmosphäre kennen.


Nach einer Einführung ins Thema und dem Verstehen, wie kreative Prozesse ablaufen, lernen die TeilnehmerInnen eine kreativen Atmosphäre als Prozessvoraussetzung zu schaffen. Diese bezieht sich auf  die materielle Umwelt (Raum der Möglichkeiten), den sozialen Bereich (Team) und psychische Voraussetzungen (Potentialentfaltung). Blockaden des Gestaltungsprozesses haben hier ihren Ursprung. Um diesen zu begegnen, werden gemeinsam Strategien zum Stress- und Energiemanagement entwickelt, Methoden zur Potentialanalyse genutzt und eine gewaltfreie, wertschätzende Kommunikation vereinbart. Achtsamkeitsübungen von Selbstwahrnehmung bis Selbststeuerung begleiten den Prozess.

Im Kreativitätstraining erkennen die Teilnehmer eigene Potentiale, finden damit ihren Platz im Team, überwinden persönlichen Blockaden und üben kreatives Denken.


Die Seminarinhalte und Methoden dienen der beruflichen Weiterbildung. In täglichen Reflexionen wird der Nutzen für den Berufsalltag besprochen. Die erworbenen Kompetenzen können im betrieblichen Kontext eingesetzt werden, um kreative Lösungen auch für komplexe Probleme zu finden.


Anerkennung:

Der Bildungsurlaub ist in folgenden Bundesländern anerkannt:

  • Baden-Württemberg
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • NRW
  • Saarland
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen



  • Weitere Anerkennungen sind nach Wunsch möglich. Leider ist die Anerkennung für Mecklenburg-Vorpommern nicht möglich!


Hinweis:

Dieser Bildungsurlaub wird in Kooperation der beiden Partner-Bildungswerke Forum Unna und Forum Gesundheit durchgeführt.





FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

Telefon: 0231/98 60 508
Fax: 0231/98 60 509

Telefon: 02303/22441 (Bildungsurlaub)

E-Mail: info@forum-gesundheit-nrw.de

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 15.30 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.30 Uhr

Unser Büro im LÜNTEC ist zu den oben angegebenen Bürozeiten telefonisch erreichbar.

Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter: info@forum-gesundheit-nrw.de