Programm
/ Kursdetails

Pflegeexperte/-in für Enterostomatherapie, Kontinenz und Wunde (Anerkannt nach FgSKW)


Kursnummer FG22207
Zeitraum Mi. 02.03.2022 - Fr. 22.09.2023
Uhrzeit 08:30 - 17:00 Uhr
Dauer
Unterrichtsstunden 752
  
Teilnahmegebühr 5960,00 €
  
Zielgruppe Krankenpfleger/Krankenschwester
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Kinderkrankenpfleger/Kinderkrankenschwester
Altenpfleger/-in
Dozent/in Margarete Wieczorek
Anton Münster
Karen-Kendra Höffken
Susanne Wilhelmina
Matthias Mertin
Danz-Volmer & Steffens GbR Qualitas vitae et curae
Susanne Ziegler
Michael von Eicken
Monika Podbiel
Stephan Hanel
Verena Breuckmann
Matthias Henzler
Anika Biel
Miriam Lefevre
Florian Spahn
Christiane Schmöning
  
Abschluss Die Teilnehmer/-innen erhalten nach Abschluss der erforderlichen Module und erfolgreicher Hospitation ein Zertifikat zum/zur "Experten/Expertin für Enterostomatherapie, Kontinenz und Wunde".
  
Veranstaltungsort

FORUM Gesundheit C 107/108
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

FORUM Gesundheit C 109/110
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

FORUM Gesundheit Seminarraum 1
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

Die für eine umfassende und wissenschaftlich basierte Stoma-, Kontinenz- oder Wund-Therapie notwendigen und in der Pflegegrundausbildung nicht vermittelten Kompetenzen können in einer zertifizierten Weiterbildung zum Pflegeexperten SKW erworben werden.


Hierbei handelt es sich um eine berufsbegleitende, eineinhalbjährige Fachweiterbildung, die von der FgSKW in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) entwickelt wurde.


Unser Lehrgangskonzept für die berufsbegleitende Weiterbildung zur/zum Pflegeexpert*in für Stoma, Kontinenz und Wunde (überarbeitete Version, 22.07.2018) erfüllt die Anforderungen aus Punkt 1.8.6 des Erhebungsbogens für Darmkrebszentren der Deutschen Krebsgesellschaft.



Aufbau der Weiterbildung

Die Weiterbildung zum Experten/-in für Enterostomatherapie umfasst 18 Blockwochen mit insgesamt 1060 Weiterbildungsstunden, davon sind 740 Unterrichtsstunden Präsenzzeit, die 320 Stunden Selbstlernzeit setzen sich aus Prüfungsvorbereitung, Berichterstellung, Hospitation und Leistungsnachweisen (Klausuren und Referate) zusammen. Über die Hospitation ist ein Hospitationsbericht zu erstellen, der ebenfalls bewertet wird.


Inhalte

Die Module im Einzelnen:

Gesundheitsversorgung, Strukturen des Gesundheitssystems, Pflegewissenschaft, Recht, Patientenedukation/ -beratung, Gesundheitslehre/ -prävention, Kommunikation in der Beratung, Ethik in der Pflege, Stomamanagement, Wundmanagement, Kontinenzmanagement, Fistelmanagement, Pflege in der Onkologie, Schmerztherapie, Ernährung, Prüfungen und Klausuren, Hospitation


Voraussetzungen

- Zertifikat zur Erlaubnis der Berufsbezeichnung (siehe Zugangsvoraussetzungen)

- Office Programme


Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden



FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

Telefon: 0231/98 60 508
Fax: 0231/98 60 509

Telefon: 02303/22441 (Bildungsurlaub)

E-Mail: info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Unser Büro im LÜNTEC ist aufgrund der Coronasituation aktuell zu den oben angegebenen Bürozeiten erreichbar. Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter:

info@forum-gesundheit-nrw.de