Programm
/ Kursdetails

Basiskurs "Wundexperte:in ICW e.V."

Kursnummer FG24303-1
Zeitraum Mo. 19.02.2024 - Fr. 08.03.2024
Uhrzeit 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 8 Tage
Unterrichtsstunden 58
  
Teilnahmegebühr 860,00 €
  
Zielgruppe Apotheker:innen, Ärzte (Humanmedizin), Heilpraktiker/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen, Medizinische Fachangestellte, Operationstechnische Angestellte, Pflegefachkräfte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Altenpfleger/-innen, Podologen, Physiotherapeuten/-innen mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut)
  
Abschluss Zertifikat
  
Veranstaltungsort

FORUM Gesundheit C 107/108
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

Bemerkungen 2024-W-183

In der zertifizierten Weiterbildung lernen die Teilnehmer:innen, sekundär heilende und chronische Wunden phasengerecht zu versorgen. Themen sind unter anderem die Anatomie und Physiologie der Haut, die Pathophysiologie verschiedener Wundarten, Wundheilung, rechtliche Grundlagen sowie prophylaktische Maßnahmen.

Zunehmend ist der Nachweis von Mitarbeiter:innen mit dieser Qualifikation notwendig, um an integrierten Versorgungsketten als Leistungserbringer partizipieren zu können. Die Teilnehmer:innen dieser Qualifikation werden in die Lage versetzt eine sachgerechte, evidenzbasierte Versorgung chronischer Wunden durchzuführen.

Der Basiskurs Wundexperte:in umfasst 64 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Davon sind 56 Unterrichtsstunden Präsenzzeit und 8 Unterrichtsstunden zur Prüfungsvorbereitung vorgesehen.


Inhalte:

- ICW und Kurskonzept

- Haut und Hautpflege

- Wundarten und Wundheilung

- Schmerz

- Hospitation und Leistungsnachweise

- Hygiene in der Wundversorgung

- Wundbeurteilung und Wunddokumentation

- Ulcus cruris: Prophylaxe und Behandlung

- Grundsätze Wundversorgung und Wundauflagen

- Wundreinigung und Wundspülung

- Dekubitus: Prophylaxe und Therapie

- Diabetisches Fußsyndrom (DFS): Prophylaxe und Therapie

- Infektionsmanagement

- Fallmanagement

- Finanzierung

- Rechtliche Aspekte der Wundversorgung

- Ernährung

- Expertenstandard Pflege von Menschen mit Chronischen Wunden (DNQP)

- Patientenedukation


Prüfungsmodalitäten:

90 minütige Klausur

5-seitige Hausarbeit (Hospitationsbericht)

16-stündige Hospitation (Schwerpunkt: Versorgung von chronischen Wunden)


Zielgruppe:

- Apotheker:innen

- Ärzte (Humanmedizin)

- Heilpraktiker:innen

- Heilerziehungspfleger:innen

- Medizinische Fachangestellte (MFA)

- Operationstechnische Assistenten (OTA)

- Pflegefachpersonen (Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkranken-pfleger, Altenpfleger)

- Podolog:innen

- Physiotherapeut:innen mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut:in


Eine festgelegte Zeit an Berufserfahrung ist nicht erforderlich - es reicht die abgeschlossene Berufsausbildung


Termin:          

19.02. - 22.02.2024 und

04.03. - 06.03.2024 und

08.03.2023 Prüfungsklausur




FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

Telefon: 0231/98 60 508
Fax: 0231/98 60 509

Telefon: 02303/22441 (Bildungsurlaub)

E-Mail: info@forum-gesundheit-nrw.de

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 15.30 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.30 Uhr

Unser Büro im LÜNTEC ist zu den oben angegebenen Bürozeiten telefonisch erreichbar.

Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter: info@forum-gesundheit-nrw.de