Inhouse

Wir bieten alle Fortbildungen und Weiterbildungen auch als Inhouse-Veranstaltungen für Ihre Mitarbeiter/-innen an.

Je nach Zielgruppe werden der Rahmen und die Schwerpunkte der Weiterbildungsaktivitäten nach vorheriger Beratung und gemeinsamer Abstimmung für Sie konzipiert.

Und so funktioniert es: Sie äußern Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf. Wir konzipieren das Seminar für Sie nach vorheriger, kostenfreier Beratung und Abstimmung. Sie erhalten kurzfristig ein maßgeschneidertes Angebot. Wir führen das Seminar qualifiziert durch und überprüfen Ihre Zufriedenheit damit.

Fachspezifische Inhouse-Seminare aus unseren Sparten, die wir bereits erfolgreich durchführen und die Sie beispielsweise interessieren könnten, finden Sie in der folgenden Kursübersicht:

/ Kursdetails

Kompressionsverbände anlegen


Kursnummer FG-IN-045
Datum Einen Termin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Uhrzeit - Uhr
Dauer 0,5 Tage
Unterrichtsstunden 4
  
Teilnahmegebühr Auf Anfrage
  
Zielgruppe
Dozent/in Karen-Kendra Höffken
  
Abschluss Teilnahmebescheinigung
  
Veranstaltungsort Nach Absprache, Inhouse oder beim FORUM Gesundheit
Sowohl der Kompressionsverband als auch der Kompressionsstrumpf fördern den Rückstrom von venösem Blut und Lymphflüssigkeit aus den Beinen zum Körperstamm. Mit dem Kompressionsverband lassen sich geschwollene Beine zunächst gut entstauen, da er sich mit jedem Wickeln dem aktuellen Schwellungszustand des Beines anpasst.
Der Kompressionsstrumpf kann leichter angelegt werden, also auch vom Patienten selbst. Somit kommt der Strumpf oft in der Dauertherapie zum Einsatz.

Inhalte:
Kompressionsstrümpfe
Wickeltechnik
Bindenverbände

Bitte Kursinfo beachten


FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Das Team FORUM Gesundheit hat auf Home Office umgestellt. Das Büro im LÜNTEC ist ab dem 14.04.2020 nur beschränkt zu den oben angegebenen Bürozeiten erreichbar.
Bei Fragen erreichen Sie uns auch jederzeit per E-Mail:

info@forum-gesundheit-nrw.de