Inhouse

Wir bieten alle Fortbildungen und Weiterbildungen auch als Inhouse-Veranstaltungen für Ihre Mitarbeiter/-innen an.

Je nach Zielgruppe werden der Rahmen und die Schwerpunkte der Weiterbildungsaktivitäten nach vorheriger Beratung und gemeinsamer Abstimmung für Sie konzipiert.

Und so funktioniert es: Sie äußern Ihren individuellen Weiterbildungsbedarf. Wir konzipieren das Seminar für Sie nach vorheriger, kostenfreier Beratung und Abstimmung. Sie erhalten kurzfristig ein maßgeschneidertes Angebot. Wir führen das Seminar qualifiziert durch und überprüfen Ihre Zufriedenheit damit.

Fachspezifische Inhouse-Seminare aus unseren Sparten, die wir bereits erfolgreich durchführen und die Sie beispielsweise interessieren könnten, finden Sie in der folgenden Kursübersicht:

Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiter/-innen


Kursnummer FG-IN-068
Datum Einen Termin stimmen wir individuell mit Ihnen ab.
Uhrzeit 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
Unterrichtsstunden 24
  
Teilnahmegebühr 0,00 €
  
Zielgruppe
Dozent/in Anton Münster
  
Abschluss
  
Veranstaltungsort Nach Absprache, Inhouse oder beim FORUM Gesundheit
Mit dem neuen Pflegeberufsgesetz (ab 01.01.2020) werden klare Qualifikationsanforderungen an Praxisanleiter/-innen gestellt. Eine kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich muss gegenüber der zuständigen Behörde nachgewiesen werden (PflAPrV §4 Abs.3).

Um Ihre berufliche Anerkennung als Praxisanleiter/-in zu erhalten, sind bereits qualifizierte Praxisanleiter/-innen dazu verpflichtet, insgesamt an 24 Stunden berufspädagogischen Fortbildungen jährlich teilzunehmen.

Hierzu, bieten wir Ihnen Fortbildungen zu den drei folgenden Themenbereichen an:

Kreative Lernmethoden in der Praxis
o Im Rahmen dieses Fortbildungstags lernen die Teilnehmer/-innen verschiedene Methoden der praktischen Ausbildung kennen und können diese in Trainingssituationen selbst erleben und reflektieren.
o z.B.: Modeling mit Metalog, Vier-Stufen-Methode, Arbeiten mit Fällen Gruppenanleitung, etc.


Praxisanleiter/-innen als Fachprüfer beim praktischen Examen
o Den Praxisanleiter/-innen wird im Bezug auf die Begleitung in praktischen Examenssituationen Sicherheit vermittelt.
o Neben gesetzlichen Rahmenbedingungen der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung lernen die Teilnehmer/-innen den Ablauf von Prüfungen und ihre Aufgaben in diesem Kontext kennen.


Ein Coach für alle Fälle - Beraterkompetenz für die Praxisanleitung
o Durch die Heterogenität der Lerngruppen in den Pflegeberufen werden von den Praxisanleiter/-innen zunehmend Förderkompetenzen verlangt, die sich auf die individuellen Bedürfnisse lern- und/oder motivationsgehemmter Schüler/-innen einstellt.
o Im Verlauf dieser Fortbildung lernen die Praxisanleiter/-innen die Möglichkeiten von Coaching und Beratung kennen, um mit diesen Schüler/-innen konstruktiv arbeiten zu können.

Zielgruppe:
Praxisanleiter/-innen

Bitte Kursinfo beachten


FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 14:00 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Unser Büro im LÜNTEC ist aufgrund der Coronasituation aktuell zu den oben angegebenen Bürozeiten erreichbar. Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter:

info@forum-gesundheit-nrw.de