Terminübersicht 2023
/ Kursdetails

Weiterbildung zur Leitung einer Station, eines Bereiches im Gesundheitswesen nach DKG

Kursnummer FG23201-2
Zeitraum Mo. 13.03.2023 - Mo. 07.04.2025
Uhrzeit 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 85 Tage
Unterrichtsstunden 680
  
Teilnahmegebühr 5925,00 €
  
Zielgruppe Berufserfahrene Fachkräfte aus den Arbeitsfeldern der Pflege, die Leitungs- und Führungsaufgaben wahrnehmen oder sich darauf vorbereiten möchten.
Dozent/in

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

  
Abschluss Zertifikat

Es besteht die Möglichkeit weitere 172 Unterrichtsstunden aufbauend zu besuchen
  
Veranstaltungsort

FORUM Gesundheit C 107/108
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

FORUM Gesundheit C 109/110
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

FORUM Gesundheit Seminarraum 1
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

FORUM Gesundheit Seminarraum 2
Am Brambusch 24, 44536 Lünen
www.forum-gesundheit-nrw.de

Die „Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Bereiches (DKG)“ dient der Entwicklung relevanter Handlungskompetenzen von Führungskräften im klinischen Kontext. Die Teilnehmer:innen werden befähigt, einen Führungsstil zu entwickeln, der es Ihnen ermöglicht, in der Organisation und der Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter:innen und anderen Berufsgruppen unmittelbar Einfluss auf die Arbeits- und Lebenszufriedenheit der Mitarbeiter:innen und der zu betreuenden Menschen einzuwirken. Dabei entwickeln sie ein auf ihre Person und ihre Ressourcen bezogenes Konzept von Führen und Leiten. Sie erwerben die Fähigkeit, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse so zu steuern, dass Organisationsziele und Bedürfnisse der betroffenen Mitarbeiter:innen und der zu betreuenden Menschen soweit wie möglich miteinander in Einklang gebracht werden.


Die Weiterbildung umfasst insgesamt 800 Unterrichtsstunden, davon 720 Ustd. in Präsenszeit, 80 Ustd. werden als Praxisphasen angeboten. Insgesamt erstreckt sich die Weiterbildung über einen Zeitraum von zwei Jahren. Zu den Leistungsnachweisen zählen Klausuren, mündliche Prüfungen, eine Projektarbeit, ein Kolloquium, sowie ein Hospitationsbericht. Die erfolgreiche Teilnahme der Weiterbildung wird mit einem Zertifikat der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) bescheinigt, aus dem Ziele, Inhalte und Dauer, sowie die Hospitationseinsätze hervorgehen.


Die inhaltliche Konzeption der Weiterbildung orientiert sich an den jeweils gültigen Empfehlungen der DKG und geht im Einzelnen darüber hinaus.

       

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Berufliche Grundlagen du Personalentwicklung                
  • Führen und Leiten                                
  • Kommunikation und Gesprächsführung                
  • Pflegewissenschaft und Pflegeorganisation
  • Projektmanagement
  • Betriebswirtschaftlicher Lernbereich                        
  • Gesundheits – und Sozialpolitische Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen und Arbeitsrecht                        


Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Das eigene Führungs- und Leitungsverhalten zu reflektieren und zu visualisieren und sich mit den Anforderungen an wirkungsvolle Führungsarbeit auseinanderzusetzen
  • Soziale und kommunikative Fertigkeiten auszubauen, insbesondere im Umgang mit Konflikten als Führungskraft
  • Theorie und Praxiselemente zu verzahnen und nachhaltig in den Arbeitskontext zu transferieren
  • Planungs- und Steuerungsprozesse nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu organisieren und evaluieren  


Alle Dozent:innen folgen dem Anspruch, Theorie und Praxiselemente zu verzahnen und an den Erfahrungswelten der Teilnehmer:innen anzuschließen. Vielfältige Methoden, wie dialogische Arbeit im Plenum, Gruppen-, Einzel- und Fallarbeit, kommen zum Einsatz.


Zielgruppe

Pflegefachkräfte mit einer 2-jährigen Berufserfahrung, die Leitungs- und Führungsaufgaben wahrnehmen oder sich darauf vorbereiten möchten.


Kursleitung

Gabriele Koslowski

Lehrerin für Pflegeberufe, psychologische und systemische Beraterin


Wir bitten, bei der Anmeldung folgende Nachweise mitzuschicken:

  • Lebenslauf
  • Nachweis über die abgeschlossene Berufsausbildung (Zeugnis)
  • Nachweis zur Führung der Berufsbezeichnung (Urkunde)
  • Nachweis über (die mindestens 2-jährige) Berufstätigkeit



FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

Telefon: 0231/98 60 508
Fax: 0231/98 60 509

Telefon: 02303/22441 (Bildungsurlaub)

E-Mail: info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 15.30 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.30 Uhr

Unser Büro im LÜNTEC ist zu den oben angegebenen Bürozeiten telefonisch erreichbar.

Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter: info@forum-gesundheit-nrw.de