Programm
/ Kursdetails

Weiterbildung zum/zur Mediator/-in für Fach- und Führungskräfte - in Kooperation mit ErkenneNeueWege -


Kursnummer FG19501
Zeitraum Mi. 21.11.2018 - So. 16.06.2019
Uhrzeit - Uhr
Dauer 6 Module à 3 Tage
Unterrichtsstunden 168
  
Teilnahmegebühr 2900,00 €
  
Zielgruppe Alle Interessierten
Dozent/in Sophia Cojaniz
Michael Cramer
  
Abschluss
  
Veranstaltungsort Praxis f. Supervision und Mediation, Bessemerstr. 30, 44793 Bochum
Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen ihre erworbenen Kenntnisse direkt in Ihrem Umfeld. In ihrem Unternehmen beispielsweise als Teamleiter, um bestimmten Herausforderungen begegnen zu können oder im Change Management, im Bereich -Human Resources- oder als Betriebsrat.

Nutzen Sie diese Ausbildung als "Start für etwas Neues", denn nach Abschluss der Fortbildung sind Sie ein/eine "Zertifizierte/-r Mediator/-in" und können sich selbstständig machen.

Wobei braucht man einen Mediator/eine Mediatorin?
- Beziehungskonflikten innerhalb der Familie
- Teamprojekten in Unternehmen
- Umstrukturierungen im Betrieb & anderen Change Management Herausforderungen
- Konflikten zwischen Kollegen/-innen
- Nachbarschaftsstreits
- In Fällen von Rassismus
- Politik- und Verwaltungskonflikten
- Rechtsstreitigkeiten
- Kriminalität

Zur Erreichung des Titels "Zertifizierter Mediator" muss zudem ein Fall mediiert werden und nach den Standards des BM dokumentiert sowie in einer Einzelsupervision besprochen werden. Diese Ausbildung entspricht den Vorgaben der Rechtsverordnung zum Mediationsgesetz. Zudem entspricht sie den Vorgaben des Bundesverbandes Mediation e.V. und denen des § 7 BORA, nach denen sich Rechtsanwälte/-innen als Mediator/-innen bezeichnen können. Eine Anerkennung durch andere Verbände wie des Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeit (BMWA) ist unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls möglich.

Wichtig!
Damit Sie nach unserer Ausbildung den Titel "Zertifizierte/-r Mediator/-in" führen dürfen, müssen Sie einen Fall mediieren und ihn außerdem in einer Einzelsupervision besprechen. Haben Sie dies erfolgreich getan, dürfen Sie die durch § 5 Abs. 2 des Mediationsgesetzes gesetzlich geschützte Bezeichnung "Zertifizierte/-r Mediator/-in" tragen und erhalten ein entsprechendes Zertifikat. Um den Titel beibehalten zu dürfen sind weitere Leistungen, z.B. weitere Supervisionen und Fortbildungen in den Folgejahren notwendig.


Dozenten
Sophia Cojaniz, zertifizierte Mediatorin (BM) und Supervisorin (DGSv), Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin, Erzieherin. Seit fünf Jahren als Gründerin und Inhaberin von ErkenneNeueWege.
Michael Cramer, Mediator und Ausbilder (BM), Supervisor und Coach, Organisationsberater (DGSv), arbeitet seit fast 15 Jahren als Mediator und Ausbilder in ganz unterschiedlichen Kontexten. Er ist Mitgründer von klären & lösen - Agentur für Mediation und Kommunikation in Berlin und Köln.

1. Modul:
Mittwoch bis Freitag 21. - 23.11.2019
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 8 - 17 Uhr
Freitag 8 - 14 Uhr (ohne Mittagspause)

2. Modul
Freitag bis Sonntag 11. - 13.01.2019
Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 9.30 - 18.30 Uhr
Sonntag 9.30 - 15.30 Uhr

3. Modul
Freitag bis Sonntag 08. - 10.03.2019
Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 9.30 - 18.30 Uhr
Sonntag 9.30 - 15.30 Uhr

4. Modul
Mittwoch - Freitag, 10. - 12.04.2019
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 8 - 17 Uhr
Freitag 8 - 14 Uhr (ohne Mittagspause)

5. Modul
Mittwoch - Freitag, 15. - 17.05.2019
Mittwoch 10 - 18 Uhr
Donnerstag 8 - 17 Uhr
Freitag 8 - 14 Uhr (ohne Mittagspause)

6. Modul
Freitag bis Sonntag, 14. - 17.06.2019
Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 9.30 - 18.30 Uhr
Sonntag 9.30 - 15.30 Uhr

Pro Modul 28 Unterrichtsstunden
Gesamt: 168 Präsenzstunden + Intervisionszeiten



FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr