Programm
/ Kursdetails

Weiterbildung in der Behandlungspflege LG 1 und 2


Kursnummer FG19250
Zeitraum Di. 15.01.2019 - Mi. 17.04.2019
Uhrzeit 14:00 - 18:00 Uhr
Dauer
Unterrichtsstunden 186
  
Teilnahmegebühr 884,80 €
  
Zielgruppe Pflegeassistenten/-innen ohne qualifizierte Pflegeausbildung mit zweijähriger Berufserfahrung;
Staatlich anerkannte Altenpflegehelfer/innen (einjähriges Examen)
Dozent/in Anne-Kathrin Roßbach
Simone Hassel
Christiane Schmöning
Torsten Krause
Stefanie Gerbersmann
Anna-Maria Pottkämper
Karen-Kendra Höffken
  
Abschluss Die Teilnehmer/innen können mit dem erworbenen Wissen auf angemessenem Niveau abrechenbare Leistungen der Leistungsgruppen 1 und 2 im Rahmen ambulanter Pflege und stationärer Pflegeeinrichtungen erbringen.
  
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 Lünen
Die Weiterbildung basiert auf den vertraglichen Regelungen zwischen den Leistungserbringern ambulanter Pflegedienstleistungen (§ 132, 132a SGB V) und befähigt und berechtigt Mitarbeiter/innen ohne eine qualifizierte Berufsausbildung behandlungspflegerische Leistungen der Leistungsgruppe 1 und 2 in der ambulanten Pflege sowie stationären Pflegeeinrichtungen zu erbringen. Die erbrachten Leistungen sind mit der GKV abrechenbar.

Der Unterricht findet immer montags und dienstags, 14-tgl. auch mittwochs in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Inhalte der Weiterbildung (160 h theoretischer Unterricht):
- Blutdruckmessung
- Blutzuckermessung / Ernährung im Alter
- Inhalation
- Richten von Injektionen (Injektionen s.c.)
- Auflegen von Kälteträgern
- Richten von ärztlich verordneten Medikamenten (ohne Wochendispenser)
- Medikamentengabe (Arzneimittellehre)
- Verabreichen von Augentropfen und Augensalben
- Versorgung von Dekubiti bis Kategorie II
- Klistiere, Klysma
- Flüssigkeitsbilanzierung
- SPK Versorgung
- medizinische Einreibung
- Durchführung von dermatologischer Bäder
- Versorgung der PEG
- Notfall und Notfallsituationen
- Haftungsrecht
- Umgang mit Kompressionsstrümpfen


Aufbau der Weiterbildung:
Es werden 186 Unterrichtsstunden Theorie angeboten, davon 160 Unterrichtsstunden Präsenzunterricht inkl. Prüfungen zzgl. 26 Unterrichtsstunden zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichtes sowie zur Prüfungsvorbereitung.

Je nach Versorgungsvertrag ist nach Abschluss der Weiterbildung auch noch ein dreimonatiges Praktikum nachzuweisen.



FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr