Programm
/ Kursdetails

Autogenes Training - Übungsleiterschein (Primärpräventionskurse nach §20, SGB V)


Kursnummer FG19168
Zeitraum Sa. 27.04.2019 - Sa. 08.06.2019
Uhrzeit 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 4 Tage
Unterrichtsstunden 32
  
Teilnahmegebühr 320,00 €
  
Zielgruppe
Dozent/in Martina Platthaus
  
Abschluss
  
Veranstaltungsort FORUM Gesundheit, Am Brambusch 24, 44536 Lünen
Das Autogene Training wurde vom Psychiater und Psychotherapeut Johannes Heinrich Schulz (1884 – 1970) auf der Grundlage der Hypnoseforschung entwickelt.

Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik, die bewirkt, dass die Anspannungen des Alltags gelöst werden. Durch die herbeigeführte körperliche und geistige Entspannung werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, die Lebensenergie und das Wohlbefinden werden sanft und kontinuierlich gesteigert und somit auch die allgemeine Leistungsfähigkeit. Diese Methode eignet sich sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.

Ziel der Weiterbildung ist es, durch Formeln der Grundstufe des Autogenen Trainings, eine tiefe Entspannung zu erreichen.
Das Erlernen erfolgt anhand von praktischen Übungen.

Inhalte
• Autogenes Training
• Hintergrund, Konzeption und Symbolik von Traumreisen
• Umgang mit Traumreisen
• Skripterstellung
• Kurskonzept

Zielgruppe: Alle Interessierten (Grundständige Ausbildung für Zertifizierung nötig)

Lernziel: Seminarleiterschein für die Grundstufe des Autogenen Trainings

Termine: 27.04./ 11.05./ 25.05./ 08.06.2019

Abschluss: Teilnahmebescheinigung/Übungsleiterschein



FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr