Detailansicht

Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 Erstellt von Anton Münster |

Sehr geehrte Teilnehmer*innen, Liebe Dozent*innen,

 

auch wir im FORUM Gesundheit beschäftigen uns tagtäglich mit den Entwicklungen und den damit verbundenen Verordnungen und Beschlüssen durch die Covid-19-Pandemie.

 Vor allem, nachdem jetzt auch der Kreis Unna zum Risikogebiet zuzuordnen ist. Entsprechend der beschlossenen Maßnahmen werden wir zunächst alle Veranstaltungen wie geplant durchführen können. Da zurzeit in NRW kein Beherbergungsverbot herrscht, dürfen Dozent*innen und Teilnehmer*innen zu unseren Veranstaltungen anreisen. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir Sie umgehend informieren.


Wie bisher  werden wir dafür sorgen, dass die Abstandsregelungen und das regelmäßige Lüften in den Seminarräumen eingehalten werden. Gerne weisen wir Sie nochmal darauf hin, sich entsprechend warm anzuziehen, um die Räume auch bei niedrigen Außentemperaturen lüften zu können. Aufgrund der Allgemeinverfügung des Kreises Unna zur Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 10.10.2020 möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie ab sofort auch im Seminarraum eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden muss.


In den Seminarräumen und den Fluren steht Händedesinfektionsmittel für Sie zur Verfügung. Außerdem bleiben in den Fluren Hygienemaßnahmen wie die allgemeine Maskenpflicht und der Mindestabstand von 1,5m weiterhin bestehen. Für Inhouse-Veranstaltung werden wir unsere Auftraggeber*innen darauf hinweisen, dass die beschriebenen Regelungen auch dort gelten. Sollte es aufgrund dessen zu Ausfällen oder Terminverschiebungen kommen, werden wir Sie zeitnah darüber informieren.


Uns ist bewusst, dass es unterschiedliche Haltungen und Meinungen zu den beschriebenen Maßnahmen gibt. Als Ihr Bildungsanbieter liegen uns sowohl die Diversität der Meinungen sowie die Gesundheit aller Beteiligten am Herzen. Sollten Sie Fragen und/oder Anregungen haben, sprechen Sie uns gerne an.


Mit besten Grüßen,

 
       Anton Münster            &             Tobias Gogol
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Die am 14.10.2020 beschlossenen Maßnahmen im Überblick:
•    Sperrstunde um 23.00 Uhr in der Gastronomie
(in Städten und Regionen mit 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen innerhalb einer Woche)
•    Private Feiern begrenzt auf maximal zehn Teilnehmer*innen und zwei Hausstände
(in Städten und Regionen mit 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen innerhalb einer Woche)
•    Erweiterte Maskenpflicht dort, wo Menschen dichter bzw. länger zusammenkommen
(in Städten und Regionen mit 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner*innen innerhalb einer Woche)

 

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2(Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)Vom 30. September 2020 In der ab dem 14. Oktober 2020 gültigen Fassung

Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur CoronaSchVO NRW

 

 

Zurück

FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 16.00 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Unser Büro im LÜNTEC ist aufgrund der Coronasituation aktuell zu den oben angegebenen Bürozeiten erreichbar. Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter:

info@forum-gesundheit-nrw.de