Detailansicht

Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 Erstellt von Anton Münster |

Im Rahmen der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung und der Landesregierung NRW wird es ab dem kommenden Mittwoch (16.12.2020) einen erneuten Lockdown geben.

Auch wenn es in den Beschlüssen bisher keine eindeutigen Aussagen zu Präsenzschulungen in der beruflichen Fort- und Weiterbildung gibt, haben wir innerbetrieblich entschieden, dass wir die Präsenzschulungen bis auf weiteres aussetzen. Konkret bedeutet dies, dass wir die laufenden Fort- und Weiterbildungsangebote im Rahmen der uns gegebenen Möglichkeiten digitalisieren.

Einige Angebote mit Start im Januar/ Februar werden wir verschieben. Darüber werden wir sowohl die Teilnehmer*innen sowie die Dozent*innen zeitnah informieren.

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir für Sie von Montag bis Freitag von 09:00 - 15:00 zu erreichen. (0231 98 60 508)

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut durch die Zeit kommen. Mit besten Grüßen
Ihr FORUM Gesundheit Team

Nachtrag 15.12.2020:
Mit der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2
(Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 30. November 2020 in der ab dem 16. Dezember 2020 gültigen Fassung (§ 7 Weitere außerschulische Bildungsangebote) ist es uns bis zunächst einschl. 10. Januar 2021 nun auch offiziell untersagt, Schulungen in Präsenz durchzuführen.


Zurück

FORUM Gesundheit

Am Brambusch 24 (im Lüntec)
44536 Lünen

0231/98 60 508
0231/98 60 509

info@forum-gesundheit-nrw.de

 

 

 

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 08:00 bis 15.30 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Unser Büro im LÜNTEC ist aufgrund der Coronasituation aktuell zu den oben angegebenen Bürozeiten erreichbar. Bei Fragen erreichen Sie uns jederzeit gerne per E-Mail unter:

info@forum-gesundheit-nrw.de